header

Direkter Download von dieser Webseite :

Download

Größe: 83.33 KB

Hausgottesdienst für den 20. September 2020 – 25. Sonntag im Jahreskreis

Gütiger Gott, du liebst die Menschen und schenkst ihnen Gaben nach deinem Maß

zusammengestellt von Pfarrer Edwin Ziegler / GaritzHausgottesdienst

Bei Gott ankommen:

Kerze anzünden,
Bild von Christus oder Kreuz in die Mitte legen,
still werden

Lied: GL 427: Herr, deine Güt ist unbegrenzt

Kreuzzeichen

Gebet:

Gütiger Gott, du liebst die Menschen und schenkst ihnen Gaben nach deinem Maß. Wir wollen dich verstehen und dir folgen, damit wir auf ewig bei Christus sind, der mit dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit.

Gott hören und verstehen:

Evangelium: >Mt 20,1-16

Impuls:

Was hat uns dieser seltsame Tarifvertrag zu sagen? Was sagt das Gleichnis über Gott? Über mich?

Wie möchte ich, möchten wir in der kommenden Woche dieses Evangelium leben?

Gott danken und Fürbitte halten:

Lied: GL 422: Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr

Fürbitten:

Unsere Rechnungen gehen oft nicht auf – vielleicht, weil wir zu berechnend sind? Wir beten zu Gott, der nicht rechnet und berechnet:

  • Hilf allen, die an Jesus glauben, deine Güte und Großzügigkeit in ihrem Handeln durchscheinen zu lassen.
  • Hilf denen, die trotz ihrer schweren Arbeit von früh bis spät nicht genug zum Leben haben.
  • (weitere Anliegen)

Gott, du entziehst dich aller Berechnung. Deine Liebe ist größer als unser Denken. Dafür danken wir dir und preisen dich – heute und alle Tage unseres Lebens.

Vater unser

Segen

­