header

Die letzte monatliche Andacht am Terzenbrunn fand am Erntedanksonntag bei strahlend sonnigem Herbstwetter statt.

"Sorgt euch um nichts..." Diese Aussage aus dem Paulusbrief an die Gemeinde in Philippi betrachtete Pastoralassistentin Magdalena Sauter in ihrem Impuls. Dass Bitten UND Danken gemeinsam an Gott gerichtet werden sollen, auch das legt Paulus der damaligen Gemeinde - und auch uns heute - ans Herz. Denn, so die Zelebrantin, als Mensch habe man nur die eigenen Bedürfnisse im Blick, Gott aber hat seine ganze Schöpfung im Blick. Die Gläubigen waren bereits zu Beginn der Andacht eingeladen, Augen und Ohren bewusst der Natur um sich herum zu öffnen. Musikalisch wurde die Andacht von der Jagdhornbläsergruppe Bad Kissingen gestaltet, die nach der Feier noch ein paar Musikstücke zum Besten gaben und mit reichlich Applaus belohnt wurden.

­