header
Beim Familiengottesdienst am 10. Sonntag im Jahreskreis war der Kirchenraum von vielen bunten Papier-Schmetterlingen bevölkert.

Sabine Dacho und die Jugendgruppe hatten verschiedene Materialien vorbereitet, mit denen Kindern (und auch so manchem Erwachsenen) die Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling deutlich gemacht wurde; und dass aus einer vermeintlich toten Puppe oder Kokon ein flatternd bunter Schmetterling werden kann. Passend zum Sonntags-Evangelium von der Erweckung des Jünglings aus Naim. Gemeindereferentin Brigitta Schneider-Bettenwort leitete die Wortgottesfeier und dankte der Jugendgruppe auch für das Angebotes des Kirchenkaffees auf dem Kirchenvorplatz nach dem Gottesdienst.

­