header
Eröffnung eines Touchscreen-Terminals in der Herz-Jesu-Stadtpfarrkirche Bad Kissingen – „BerührungsPunkt: Sehen, Hören, Berühren“

Am 29. April wird in der Herz-Jesu-Kirche nach dem Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr der neue „BerührungsPunkt: Sehen, Hören, Berühren“ eröffnet. Dabei handelt es sich um ein Touchscreen-Terminal, das im Rahmen eines bislang einzigartigen Projekts entwickelt wurde. Im Zuge ihrer Magisterarbeit im Fach Katholische Theologie an der Universität Würzburg hat die Studentin und langjährige Ministrantin der Pfarrei Beatrice Petrik das Terminal nach Anreizen aus Museumspädagogik, Kirchenraumpädagogik, Interfacedesign und Usability konzipiert. Der Bildschirm, der mit den Fingern gesteuert wird, bietet einen spektakulären Drohnenflug über die Kirche, ein 360°-Panorama des Kircheninnenraums, geschichtliche und architektonische Informationen zur Kirche, einen kirchenpädagogischen Kirchenrundgang, der die einzelnen liturgischen Orte unter die Lupe nimmt, spirituelle Impulse, Bildergalerien zur Kirche durch das Kirchenjahr und zu den berühmten Meistermann-Fenstern. Ein Video über die Ministranten und eines über die Orgel, in dem Kantor Burkhard Ascherl in seinem Rakoczy-Kostüm als Rossini das Instrument erklärt, sorgen ebenso für Spaß und Unterhaltung wie ein Kirchenmemory und ein Kirchenquiz. Audioaufnahmen zu den Glocken sowie Ausschnitte aus Orgelstücken des Kantors und Gesängen der verschiedenen Chöre finden sich auf dem Touchscreen. Informiert wird über regelmäßige und aktuelle Termine, Veranstaltungen und Gottesdienste. Zudem wird das Seelsorgeteam der Pfarrei mit entsprechenden Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten vorgestellt. Ansprechende Texte, qualitätsvolle Fotos, Videos, Panorama und Audiodateien sorgen für Abwechslung. Herzliche Einladung zur Eröffnung und Einweihung mit Pfarrer Gerd Greier, Pastoralreferent und Leiter des KontaktPunkts Rainer Ziegler und Beatrice Petrik! Informationen finden Sie auch auf Facebook unter „BerührungsPunkt Herz Jesu“.

­