header
Unsere liebe Petra geht... – Aufbruch / Veränderung

Ihr Lieben,
nach 5 Jahren in der Pfarreiengemeinschaft „Jesus, Quelle des Lebens, Bad Kissingen“ ist es für mich an der Zeit aufzubrechen. Der Impuls dafür kam von der Bistumsleitung (Wechsel nach Assistenzzeit wird gewünscht) - die Entscheidung lag aber bei mir. Ich gehe nicht, weil ich hier unzufrieden bin - ganz im Gegenteil. Ich verlasse Menschen, Gruppen und Gremien, die mir im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen sind, mit denen ich gerne zusammen gearbeitet habe und mit denen ich auch gerne weiterhin die Zukunft in der Pfarreiengemeinschaft gestaltet hätte. Ich verlasse ein Team mit Kollegen, die ich sehr schätze, in dem ich mich als Frau und Laie in der Katholischen Kirche als gleichwertigen Teil erlebe, wertgeschätzt und respektiert fühle. In Pfr. Greier habe ich einen Chef, wie man ihn sich nur wünschen kann...

Trotzdem werde ich ab 1. September meinen Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Oberthulba antreten.

Dort werde ich nur noch eine halbe Stelle haben - ich möchte beruflich etwas kürzer treten und mehr Zeit für meine Familie haben, die in den letzten Jahren oft zurückstecken musste.

Wie es mit meinen Aufgabenfeldern weitergeht und wer sie übernimmt, diskutieren
und überlegen wir derzeit noch im Team...
Soviel zunächst mal für den Moment...
Seid herzlich gegrüßt!
Petra

 vergrößernGemeindereferentin Petra Strauß Uschi Kriener
­