header

Bibliolog - als Mittwochsgespräch im Arkadenbau

Von 20. Mai 2020 19:30 bis 20:30

 

Bibliolog

Die Bibel ist heilig und ihr Text unantastbar, denn er ist das geschriebene Wort Gottes, das sogenannte „schwarze Feuer“.

Vieles darin wird sehr kurz erzählt und gibt somit einen Raum, sich die Aussagen unterschiedlich vorzustellen, je nach den eigenen Lebenserfahrungen. Zwischen den Zeilen des Textes findet sich das sogenannte „weiße Feuer“, das den besonderen Zugang zu diesem Raum ausmacht. Bereits die alte jüdische Tradition des Midrasch hat das „weiße Feuer“ zwischen den Zeilen für ihre Auslegung genutzt.

Wenn wir die Bibel lesen, erkennen wir nicht gleich alle Facetten des Textes.

Dass aber dahinter Menschen stecken, die wie wir Gefühle hatten, Erfahrungen machten und ganz konkret etwas mitteilen wollten, macht das Ganze spannend und wir haben die Möglichkeit in einem Bibliolog genau dies zu entdecken. Dazu unternehmen wir eine Gedankenreise an den Ort und in die Zeit eines biblischen Geschehens, sehen die Bibel aus der Innenperspektive und erfahren die Weisheiten, Lebenserfahrungen und die Liebe, um danach mit einigen Erkenntnissen bereichert wieder an den Ausgangsort und in die reale Zeit zurückzukehren. Auf diese Weise erschließen wir uns die Aussagen der Bibel für das eigene Leben.

Der Bibliolog lebt von einem anschließenden Gedankenaustausch.

Bibliolog geschieht aus Freude am Entdecken und weil jeder etwas zu sagen hat.

Bibliolog findet monatlich jeweils an einem Dienstag

im Gemeindezentrum der Herz Jesu Kirche in der Hartmannstraße 2

in Bad Kissingen um 17.30 Uhr statt.

 Nächste Termine:

21.01.2020   um 17.30 Uhr 

18.02.2020   um 17.30 Uhr 

17.03.2020   um 17.30 Uhr

21.04.2020  um 17.30 Uhr

Im Mai ausnahmsweise als Mittwochsgespräch im Arkadenbau:
Mittwoch, den 20. Mai 2020 um 19.30 Uhr im Foyer des Rossinisaales

Elisabeth Kutz                         Bibliolog


­