header

Informationen zu den Friedhofsgängen an Allerheiligen und Allerseelen

Beginnt am 01. November 2020 00:00

Information zu den Friedhofsgängen an Allerheiligen und Allerseelen

 

Die kirchlichen Gedenkfeste Allerheiligen und Allerseelen liegen viele von Ihnen am Herzen und haben eine große emotionale Bedeutung.
Daher ist uns Seelsorger*innen im zukünftigen Pastoralen Raum eine würdige und verantwortungsvolle Gestaltung, besonders in den Zeiten der Pandemie, von großer Bedeutung.

Nach gewissenhaftem Abwägen der Argumente, haben wir uns dazu entschlossen, keine allgemeinen Friedhofsgänge noch gemeinsame Andachten auf den Friedhöfen anzubieten.
Wir wollen damit einerseits Sie vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen und andererseits verhindern, dass Gläubige an den Friedhofstoren abgewiesen werden müssten (wegen begrenzter Teilnehmerzahl und dem Gebot Abstand zu halten).

Wenn Sie am Allerheiligentag die Gräber auf den Friedhöfen besuchen, werden Sie einen Gebetsimpuls finden (->hier), den Sie dann für sich oder gemeinsam im Gedenken beten können. Plakate an den Friedhofseingängen weisen darauf hin, wo der Gebetsimpuls auf dem Friedhof hinterlegt ist.

 

 

­